Hydrometer ᐅ Pflanzen gießen leicht gemacht | Plantaddiction
Einzigartiger Pflanzenfinder
Ab 30 € versandkostenfrei
Pflanzen-Notfallservice
Wir sind immer für dich da!
Hydrometer
12,95 €

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Dieses Hydrometer ist abfahrbereit! Es steht in ca. 1-3 Werktagen vor deiner Haustür.

Hydrometer

Der David Hasselhoff für Zimmerpflanzen
Du bist dir oft unsicher, wann du wieder gießen solltest? Du hattest schon mal Probleme mit der ein oder anderen Zimmerpflanze? Eine Pflanze hat bei dir sogar schon mal das Zeitliche gesegnet? Problemverursacher #1 und Haupttodesursache für Zimmerpflanzen ist nach wie vor das Übergießen. Total verständlich, denn den richtigen Gießzeitpunkt zu finden, ist auch gar nicht so einfach! Genau dafür wurde das Hydrometer entwickelt. Dieses praktische Hilfsmittel misst nämlich die Restfeuchtigkeit im Wurzelbereich. Also genau da, wo dein Finger bei der altbewährten Fingerprobe gar nicht mehr hinkommt. Übergießen gehört damit der Vergangenheit an!
12,95 €

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Dieses Hydrometer ist abfahrbereit! Es steht in ca. 1-3 Werktagen vor deiner Haustür.

Für eine optimale Gießroutine

Unser Hydrometer – damit deine Pflanze lange glücklich bleibt!

Warum ist Übergießen tödlich?

Bei Staunässe kommt es an den Wurzeln zu Sauerstoffmangel und mangelndem Luftaustausch. Der Sauerstoff im Wurzelraum ist jedoch sehr wichtig für deine Grünlinge! Fehlt dieser, kommt es auf kurz oder lang zum Tod deiner geliebten Zimmerpflanze. Sie können dadurch „ersticken“ und es kann zu Fäulnisprozessen im Erdballen kommen, was dazu führt, dass die Wurzeln absterben. Deine Pflanze kann sich dann nicht mehr mit Wasser versorgen. Neben dem Sauerstoffmangel kommt es in organischen Substraten durch die dort enthaltenen Mikroorganismen zu anaeroben Zersetzungsprozessen. Die dabei entstehenden Gase schädigen die Wurzel zusätzlich. Du solltest deiner Pflanze also immer genügend Zeit zum Abtrocknen geben.

Wie funktioniert ein Hydrometer?

Der Feuchtigkeitsmesser wird tief in die Erde gesteckt und misst die Restfeuchtigkeit im Wurzelbereich. Er zeigt dir dann ganz genau an, in welchem Bereich sich deine Pflanze befindet! Achte beim Ablesen des Messwerts auf die Ansprüche deiner Pflanze. Manche Pflanzen (z.B. Monstera) stehen gern etwas feuchter - hier sollte der Messwert zwischen 3 und 4 liegen. Andere Pflanzen wiederum (z.B. Peperomien) lieben es etwas trockener, diese sollten erst wieder gegossen werden, wenn der Zeiger zwischen 2 und 3 ausschlägt! Nach dem Messen nicht vergessen, den Gießanzeiger wieder aus der Erde zu nehmen.

Kann man nicht auch die Fingerprobe machen?

Mit der Fingerprobe erkennst du lediglich, wie feucht die oberen Erdschichten sind. Bei Pflanzen, die von unten gegossen werden (unser Gießtipp #1!), kommst du mit dieser Methode nicht weit, denn die obere Erdschicht bleibt hier immer trocken. Aber auch bei Pflanzen, die von oben gegossen werden, ist die Fingerprobe nicht hilfreich. Die oberen Erdschichten können bereits abgetrocknet sein, während der Wurzelbereich noch schön feucht ist. Ein erneutes Gießen würde hier schnell in Staunässe resultieren.

Die optimale Gießroutine: Gieße deine Pflanzen von unten, so hältst du die obere Erdschicht schön trocken, vermeidest Trauermücken und gießt nicht zu viel. Den richtigen Gießzeitpunkt findest du mit dem Hydrometer.

Was macht das Hydrometer so besonders?

Zuverlässigste Gießmethode
Misst im Wurzelbereich und gibt dir so zuverlässig eine Aussage darüber, ob deine Pflanze wieder Wasser braucht
Ist sehr genau
Das Hydrometer gibt einzelne Werte an, so kannst du dein Gießverhalten individuell je nach Pflanze anpassen
Spart Zeit
Einfach tief in die Erde stecken und Messwert ablesen - das Rätselraten hat ein Ende!
Minimiert Gießfehler
Mit dem Gießanzeiger erwischst du immer den richtigen Gießzeitpunkt. Gieße nun noch von unten und du hast eine optimale Routine!

Ellen's Insiderwissen

Ein praktisches Tool für jede Daumenfarbe

Du fragst dich, warum selbst Profis mit eingefleischter Gießroutine ein Hydrometer verwenden sollten? Ganz einfach: jede neue Pflanze hat andere Ansprüche und braucht unterschiedlich lang, um abzutrocknen. Hierfür muss erstmal ein Gefühl entwickelt werden. Hinzu kommt, dass im Winter die meisten Pflanzen vieeel weniger Wasser brauchen. Um hier den Überblick zu behalten, ist ein Hydrometer auch für Gießprofis ein echter Mehrwert! Ich persönlich verwende das Hydrometer bei jedem Gießen, insbesondere bei empfindlicheren Zimmerpflanzen wie Alokasien.

Hol dir den passenden Pflanzen-Buddy gleich mit dazu!
Pflanzen
Zu allen Pflanzen-Arten
Passenden Topf dazu?

Melde dich ganz easy zum Newsletter an und sichere dir 10% auf deine nächste Bestellung.