Die unterhaltsame Ufopflanze ᐅ Pflanzen-Geschenk | Plantaddiction
Einzigartiger Pflanzenfinder
Ab 30 € versandkostenfrei
Pflanzen-Notfallservice
Wir sind immer für dich da!
Die unterhaltsame Ufopflanze
24,95 €
Inhalt: 1

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Versand: 2-4 Werktage. Mit Winterverpackung (inkl. Heatpack)

Die unterhaltsame Ufopflanze

Hebt für dich ab
Du möchtest einen süßen Gruß verschicken oder einfach mal Danke sagen? Dann lass unsere unterhaltsame Ufopflanze den Job erledigen, denn dieser bezaubernde Grünling ist ein echter Verwandlungskünstler. Die Ufopflanze wird neben ihrem galaktischen Namen auch gerne Geldbaum oder Glückstaler genannt. Wenn dein Herzensmensch die hübsch verpackte Ufopflanze (& deine nette Grußkarte) auspackt, wird er vor Freude abheben. Das versprechen wir dir!
24,95 €
Inhalt: 1

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Versand: 2-4 Werktage. Mit Winterverpackung (inkl. Heatpack)

Topfgröße: 12 cm
Höhe: 25 cm
Als Geschenk verpackt
Sitzt im schicken Übertopf
Wahlweise mit Grußkarte (Wunschtext in das Feld 'Anmerkungen' tippen)

Ufopflanze - der galaktische Glückstaler

Das ist unsere asiatische Pilea

Die Pilea peperomioides stammt aus China und wächst dort auf schattigen feuchten Plätzen. Als berühmt-berüchtigter chinesischer Geldbaum ergriff er schnell die Flucht nach Europa. In unseren gemütlichen Wohnzimmern fühlte sich die Pilea peperomioides flott wohl. Sie merkt, dass ihre Taler dort super gut aufgehoben sind und ihr keiner an die Wurzeln will. Na was ein Glück! Auch wenn man mit ihr nicht (stink)reich wird, schenkt die Ufopflanze uns unzählige talerförmige Blätter. Damit sie dir viel Freude bringt, gibt es hier ein paar Tricks to go.

So machst du den chinesischen Geldbaum glücklich

Unsere Pilea peperomioides hat schon ne Menge Planeten bereist, aber eine Sache ist sicher - die smoothe Gesellschaft von Erdbewohnern ist ihr am aller liebsten. Die Ufopflanze möchte regelmäßig mit Wasser versorgt werden, denn Durst kennt man in jeder Galaxy. Bevor du zu oft zur Gießkanne greifst, fühle zuerst, ob die obere Erdschicht wieder angetrocknet ist. Ein nasses Blattkleid mag die hübsche Asiatin absolut nicht, sie bekommt davon unschöne schwarze Flecken. Damit die Pilea ihre wertvollen Taler nicht plötzlich abwirft, musst du sie ab und an mit Nährstoffen versorgen. Besondere Ansprüche an seinen Standort hat unser Glückstaler nicht, hauptsache er bekommt keinen Sonnenbrand. Sogar an etwas dunkleren Plätzen fühlt die Pilea peperomioides sich wohl. So außerirdisch ihre Namen auch sind - dagegen ist die Pflege der Ufopflanze absolut unspektakulär!

Was braucht die Ufopflanze?

Helles Plätzchen
Mag's gerne hell. Bitte keine direkte Sonne!
Regelmäßig Nährstoffe
April bis September alle 4 - 6 Wochen mit Grünpflanzendünger versorgen.
Mäßig durstig
Cica 1x die Woche gießen. Die Erde sollte vorher in den oberen Schichten leicht angetrocknet sein.
Umtopfen nicht vergessen!
Alle 3-4 Jahre in einen größeren Topf umsetzen. Jüngere Pflanzen können sogar jedes Jahr umziehen.
Mittlere Luftfeuchtigkeit
Wird gerne ab und an mit kalkarmem Wasser besprüht.
Rückschnitt möglich
Zu lange Triebe an den Verzweigungen abschneiden.

Theresa’s Insiderwissen

Vorsicht - Saftsauger!

Unser chinesischer Geldbaum lebt gerne im Warmen und mit mittlerer Luftfeuchte - Gute Wahl! Denn dieser bevorzugte Standort schützt das Pflänzchen vor der gefährlichen Weichhautmilben. Tatsächlich stehen diese Teufel total auf unsere Pilea peperomioides. Die schönen Taler haben braune Pünktchen und wirken fast glasig? Vorsicht! Das sind eindeutige Fraßspuren der bösen Weichhautmilbe! Deine Pilea sollte nicht unbedingt in dein Badezimmer einziehen, denn die Spinnentiere sind unter hoher Luftfeuchte super produktiv. An den Blattoberseiten und anderen verborgenen Stellen sitzen sie am liebsten und saugen dort deiner Pflanze den Saft ab.

Passenden Topf dazu?

Melde dich ganz easy zum Newsletter an und sichere dir 10% auf deine nächste Bestellung.