Syngonium podophyllum 'Red Heart' | Plantaddiction
Dein perfektes Pflanzen-Match!
Kostenlose Lieferung
Sorgfältig ausgewähltes Sortiment
Wir sind immer für dich da!
     

Syngonium podophyllum 'Red Heart' (Purpurtute)

Ein Flamingo mit Schwung
Die Syngonium podophyllum 'Red Heart' ist mit ihrem flamingofarbenen Blätterkleid definitiv nichts für schwache Nerven! Diese Pflanze bringt Schwung in dein Zuhause und tanzt dir dabei auch gerne mal auf der Nase rum - auf einem Bein natürlich. Aber Achtung: dieses schwungvolle Pflänzchen wächst rasant und macht sich so ziemlich schnell bei dir breit!
Lieferung ohne Topf. Passenden Topf hinzufügen
14,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung

Dein Pflanzenbuddy steht schon in den Startlöchern! Versanddauer: ca. 2 - 3 Werktage.

Topfgröße: 14 cm
Höhe: 30 cm
Sorgt für frischen Wind
Mag's gerne hell

Die Purpurtute 'Red Heart' - Südamerikanisches Temperament

Das ist unsere schwungvolle Purpurtute

Die Purpurtute (Syngonium podophyllum) ist in den tropischen Regionen Mexikos und Amerikas zu Hause. Dort wächst sie vom schattigen Dschungelboden an Bäumen empor und erreicht luftige Höhen von bis zu 20 Metern. Unsere 'Red Heart' hat eben soviel Schwung, wie ihre Verwandten im Dschungel und klettert munter drauf los, wenn du ihr etwas zum Ranken anbietest. Also trau dich und gib ihr Platz, dann hast du bald einen flamingofarbenen Dschungel um dich herum. 

So machst du sie glücklich

Sobald deine Purpurtute bei dir eintrifft, solltest du ihr ein helles Plätzchen ohne direkte Sonne anbieten. Gerade die buntlaubigen Purpurtuten, wie die 'Red Heart', brauchen viel Licht, sonst verblasst ihre wunderschöne Farbe ziemlich schnell. Die Syngonium podophyllum ist außerdem ziemlich durstig, achte also darauf, dass sie nie austrocknet. Wasser sollte sich aber niemals unten im Topf sammeln! Neben dem regelmäßigen Gießen, genießt die Purpurtute es auch mit weichem Wasser besprüht zu werden. Ein Abbrausen unter der Dusche von Zeit zu Zeit ist dann ein wahrer Luxus für deine Syngonium, denn Regengüsse und eine feuchte Luft ist sie aus ihrer Heimat gewohnt.

Was braucht deine Purpurtute 'Red Heart?

Helles Plätzchen
Mag's gerne hell, aber ohne direkte Sonne.
Regelmäßig Nährstoffe
April bis Oktober alle 4 bis 6 Wochen mit Grünpflanzendünger versorgen.
Mäßig durstig
Die Purpurtute mag's relativ feucht, sie sollte nie vollständig austrocknen! Am liebsten hat sie kalkarmes Wasser.
Umtopfen nicht vergessen!
Alle 2-3 Jahre in einen größeren Topf umsetzen oder die Wurzeln kürzen.
Hohe Luftfeuchtigkeit
Wird gerne mit kalkarmen Wasser besprüht.
Rückschnitt möglich
Zu lange Triebe können bei Bedarf gekürzt werden.

Ellen’s Insiderwissen

Warte nicht auf Blüten...

... denn die bekommen Purpurtuten in unseren Wohnungen nur sehr, sehr selten. In der Natur blühen Syngonien zwar regelmäßig, aber bei uns zu Hause leider nicht. Blüten hat die 'Red Heart' aber aufgrund ihres spektakulären Aussehens auch gar nicht nötig!