Monstera obliqua ‘Peru’ ᐅ Seltene Monstera | Plantaddiction
Einzigartiger Pflanzenfinder
Ab 30 € versandkostenfrei
Pflanzen-Notfallservice
Wir sind immer für dich da!
Monstera obliqua 'Peru'
15,00 €
Pflanze ohne Übertopf
24,95 € (39,88% gespart)

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Pflanze ohne Übertopf
     

Monstera obliqua 'Peru'

Nicht leicht rumzukriegen
Hast du etwa schonmal von der einzigartigen Monstera obliqua ‘Peru’ gehört? Die heißbegehrte Monstera ist wirklich ein ganz putziges Ding und hat die zartesten Blätter überhaupt. Als wäre das nicht alles schon genug - die Blätter sind zusätzlich groß gelöchert, was man so übrigens bei keiner anderen Pflanze sieht. Wenn du also auf Einzigartigkeit stehst und Bock auf ein spektakuläres Pflanzenerlebnis hast, dann schnapp dir jetzt deine Rarität - nur für kurze Zeit zum Einsteigerpreis!
15,00 €
Pflanze ohne Übertopf
24,95 € (39,88% gespart)

inkl. MwSt. Ab 30 € versandkostenfrei

Versand: 2-4 Werktage. Mit Winterverpackung (inkl. Heatpack)

Wähle einen Größe:

-40%
Auswahl zurücksetzen
Direkt mit passendem Topf shoppen:
ohne Topf
Topf Tough (Anthrazit)
2,95 €
Topf Relief (Schwarz)
3,95 €
Topf Relief (Natur)
3,95 €
Topf Tough (Weiß)
2,95 €
Topf Relief (Olivgrün)
3,95 €
Topf Relief mit Gestell (Schwarz)
7,95 €
Topf Relief mit Gestell (Natur)
7,95 €
Topf Relief mit Gestell (Olivgrün) 7 cm
7,95 €
Topfgröße: 6 cm
Höhe: 10 cm
Mag's am liebsten hell
Möchte unbedingt klettern
Echte Seltenheit

Die Monstera obliqua ‘Peru’ – Ein beliebtes Sammlerstück

Das ist unsere Monstera obliqua ‘Peru’

Unsere Monstera obliqua ‘Peru’ ist in den dichten Wäldern Perus groß geworden und an riesigen Bäumen hinaufgeklettert. Sie ist (vorerst) wirklich ein echter Winzling und extrem selten zu bekommen. Als putzige Babypflanze verdreht sie natürlich allen den Kopf, aber man sollte sich schon auf etwas gefasst machen, wenn man sich diesem kleinen Schmuckstück annimmt. Ihr wild gelöcherter Look kann schon für etwas Trubel sorgen, denn sie kann auch klettern, was das Zeug hält! Damit sie schöne ausgewachsene Blätter bilden kann, wünscht sich deine Monstera unbedingt eine Rankhilfe. Kleiner Tipp: Am besten hast du etwas Erfahrung mit Pflanzen und eventuell sogar eine Pflanzenvitrine, denn die Monstera ‘Peru’ ist in ihrer Pflege ein wenig anspruchsvoller als manch anderer Pflanzen-Buddy.

So machst du sie glücklich

Wenn es um tropisches Feeling geht, ist unsere Monstera obliqua ‘Peru’ eine kleine Diva, denn sie bevorzugt eine gemütliche Luftfeuchte von etwa 80 %. Ihr Plätzchen sollte unbedingt hell oder halbschattig sein, sie wünscht sich wirklich viiiel indirektes Licht und ganz wichtig: eine Kletterhilfe! Sie wächst zwar nicht super flott, ist dafür aber eine wirkliche Besonderheit! Circa einmal die Woche darfst du deinem Fensterblatt einen frischen Drink spendieren. Zwischen dem Gießen darf die Erde etwas abtrocknen. Du kannst gerne ein Hydrometer zur Hilfe nehmen, sobald es dir den Messwert 3 oder 4 anzeigt, darf erneut gegossen werden. Natürlich hat die tropische Besonderheit immer mal etwas Hunger, nimm zum Düngen am besten unseren organischen Grünpflanzendünger ‘Let it grow!’. Den kannst du gerne bei jedem 2. Gießen mit beimischen, so kann dein grüner Liebling die Nährstoffe im Gießwasser ratzfatz auffuttern.

Was braucht deine Monstera obliqua 'Peru' ?

Helles Plätzchen
Möchte gerne viel indirektes Licht.
Organisch düngen
Bei jedem 2. Gießen eine Portion unseres Grünpflanzendüngers 'Let it grow!' beimischen.
Mäßig durstig
Circa einmal die Woche gießen. Die Erde darf vor dem erneuten Gießen etwas abtrocknen. Wenn das Hydrometer den Bereich zwischen 3 und 4 anzeigt, ist Zeit zum Gießen!
Umtopfen nicht vergessen!
Alle 2-3 Jahre in einen größeren Topf umsetzen oder die Wurzeln kürzen. Verwende dazu gerne unseren torffreien Erdmix ‘Back to the roots‘.
Kleiner Wellnesslover
Umtopfen nicht vergessen!
Rückschnitt möglich
Kann bei Bedarf zurückgeschnitten werden.

Theresa's Insiderwissen

Voll schräg

Die Blätter der Monstera obliqua ‘Peru’ haben übrigens eine weitere ganz tolle Besonderheit, denn jedes Blatt ist schräg, also eine Seite ist immer länger als die andere. Daher kommt auch ihr lateinischer Name ‚obliqua‘, der übersetzt ‚schräg‘ bedeutet.

Passenden Topf dazu?

Melde dich ganz easy zum Newsletter an und sichere dir 10% auf deine nächste Bestellung.