Peperomien-Trio ᐅ Zwergpfeffer Set | Plantaddiction
Dein perfektes Pflanzen-Match!
Kostenlose Lieferung
Sorgfältig ausgewähltes Sortiment
Wir sind immer für dich da!

Peperomien-Trio

Das Trio mit Pep
Du möchtest mal wieder so richtig deine Bude aufmischen? Dann versuch's doch mal mit unserem Peperomien-Trio! Dieses Set besteht aus drei knackig frischen Zwergpfeffern ('Hope', 'Schumi Red', 'Greengold'), die es faustdick hinter den Ohren haben! Ganz nebenbei verstehen sich die Drei super mit deinen Haustieren und machen Schadstoffen in deiner Luft den Garaus. Hinweis: Lieferung erfolgt ohne Topf.
25,00 € *

inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung

Dein Pflanzenbuddy steht schon in den Startlöchern! Versanddauer: ca. 2 - 3 Werktage.

Hope: 12 cm | Schumi Red: 11 cm | Greengold: 11 cm
Haustierbuddys
Sorgen für frischen Wind
Für Anfänger geeignet
Mögen es gerne hell

Mit diesem Trio wird es wild!

Das ist unser Peperomien Trio

Dieses flotte Trio liebt Pantaddicts, die noch grün hinter den Ohren sind (Plantoldies natürlich auch). Die drei Peperomien sind absolut pflegeleicht und lieben helle Plätzchen ohne pralle Sonne. Da deine flinken Zwergpfeffer aus tropischen und subtropischen Gebieten stammen, wirst du das Dschungel-Feeling schnell zu spüren bekommen.

So machst du sie glücklich

Dein Peperomien Trio möchte regelmäßig mit Wasser versorgt werden. Die Erde sollte aber immer zu 80% angetrocknet sein. Ab und zu freuen die drei sich über tropischen Nebel, besprühe deine Peperomien daher zwischendurch mit weichem Wasser. So werden die Blätter von Staub befreit und bleiben schön knackig. Hunger hat dein Zwergpfeffer Trio natürlich auch. Von April bis September solltest du sie alle 6-8 Wochen mit Kakteendünger versorgen.

Was braucht dein Peperomien-Trio?

Helles Plätzchen
Die farbigen Peperomien mögen es gerne hell, sonst verlieren sie ihre bunte Farbe. Pralle Mittagssonne bekommt den Dreien aber nicht so gut.
Regelmäßig Nährstoffe
April bis September alle 6 - 8 Wochen mit Kakteendünger versorgen.
Mäßig durstig
Peperomien mögen es leicht feucht, sie sollten nie vollständig austrocknen! Vor dem erneuten Gießen sollten aber ca. 80 % der Erde bereits trocken sein. Am liebsten haben sie weiches Wasser.
Umtopfen nicht vergessen!
Alle 2-3 Jahre in einen größeren Topf mit Sukkulentenerde umsetzen oder die Wurzeln kürzen.
Mittlere Luftfeuchtigkeit
Werden gerne mit kalkarmen Wasser besprüht. Sind dir aber auch nicht böse, wenn du das nicht regelmäßig machst.
Rückschnitt möglich
Können bei Bedarf zurückgeschnitten werden.